So schützt du auf Festivals dein Zelt vor Regen!

Sicher kennst du auch Fotos und Videos von Festivals die im Regen versinken. Zelte fliegen durch die Luft oder stehen bis unters Dach voller Wasser. Wurde das Festival aufgrund von Unwetter bis dahin noch nicht abgebrochen, ist dies definitiv der Moment an dem für dich als betroffener das Festival sein Ende gefunden hat.

Zugegeben, mit den nachfolgenden Tipps wirst du dein Zelt gegen solche extremen Wetterbedingungen auch nicht schützen können. Doch mit diesen Ideen kannst du dein Festival Zelt bei Regen vor Nässe schützen und verhindern, dass du damit wegschwimmst.

Denke daran, dass auf einem Festival dein Zelt einer der wichtigsten Orte ist.

Dein Festival Zelt ist nicht nur der Ort an dem du dich zu schlafen zurückziehen wirst, sondern auch die Lagerstätte für dein gesamtes Festivalzubehör. Daher solltest unbedingt dafür sorgen, dass dein Zelt vor Regen beziehungsweise Nässe geschützt ist und kein Wasser ins Innere kommt.

Festival Regen Wetter - www.festivalpackliste.tips

Schon allein der Gedanke in einem nassen Schlafsack schlafen zu müssen ist nicht so angenehm. Auch wird es dir sicher wenig Spaß machen, die restlichen Tage auf dem Festival nur noch in feuchter Kleidung erleben zu können. Mal ganz davon abgesehen, dass die Temperaturen an verregneten Tagen meist nicht sonderlich warm sind und nasse Kleidung nicht unbedingt gesundheitsförderlich ist.

So einfach und günstig kannst du dein Festival Zelt vor Regen schützen!

Eine einfache und wirklich effiziente Möglichkeit deinen Schlafplatz und dein Festivalzubehör vor Nässe zu schützen ist die Verwendung einer Malerplane oder einer Gewebeplane. Mit einer solchen wasserdichten Plane kannst du deinem Festival Zelt so noch einmal eine extra Haut verpassen und vor Regen schützen.

Vielleicht werden deine Freunde dich für verrückt halten und dir erzählen wollen, dass eine Extrahaut für dein Zelt absolut nicht notwendig ist. Doch dazu sage ich entschieden: NEIN!

Festival Regen Zelt schützen - www.festivalpackliste.tips
Festival Regen Zelt schützen - www.festivalpackliste.tips

Es gibt Zelte die sind so konstruiert, dass sie bei Regen innen trocken bleiben. Korrekt! Doch irgendwann wird der Zeitpunkt erreicht sein, an dem das Wasser seinen Weg ins Innere findet. Vor allem über die Nähte und Reisverschlüsse.

Die Nähte und Reisverschlüsse an deinem Zelt kannst du mit speziellen Sprays gegen Regen und Nässe abdichten, doch dieser aufgespürte Regenschutz hält nicht auf Dauer. Und sonderlich gesund ist er mit Sicherheit auch nicht!

Auch die hohe Wassersäule deines Zeltes wird irgendwann erschöpft sein und es wasserdurchlässig machen. – Wassersäule ist eine Maßeinheit, um die Wasserdichtigkeit von Zelten, Funktionswäsche und Regenkleidung anzugeben.

Es gibt zwar Zelte, die mit einer extremen Wasserdichtigkeit ausgestattet sind, doch diese sind ordentlich teuer. Knappe 300 Euro kannst du für ein nahezu wasserdichtes Zelt schon gleich mal einplanen.

Ein solches Zelt macht also nur Sinn, wenn du damit nicht nur ein paar Festivals besuchst. Ein Zelt mit einer extrem hohen Wassersäule macht also eher Sinn, wenn du damit auch auf Reisen gehst. Zum Beispiel nach Island oder Norwegen.

Mit einer Malerplane oder einer Gewebeplane kannst du deinen Schlafplatz, und alles was du sonst noch so in deinem Zelt lagerst, ebenso gut vor Nässe schützen. Und die Kosten für eine solche Plane halten sich mit 5 bis 19 Euro absolut in Grenzen.

Festival Zelt vor Regen schützen - www.festivalpackliste.tips

Damit du mit deinem Festival Zelt nicht wegschwimmst, solltest du dir als Standort für dein Zelt einen Platz in der Camping Area suchen, der sich nicht in einer Senke befindet. Sollte es anfangen zu regnen, dann wird sich das Wasser vermutlich genau dort sammeln und den Boden ordentlich aufweichen.

Definitiv kein guter Platz für dein Zelt, wenn du bedenkst, dass du dich durch den aufgeweichten Boden zu deinem Zelt kämpfen musst!

Auch wenn der Weg von deinem Zelt zu den Festivalbühnen möglicherweise etwas länger ist, baue dein Zelt lieber möglichst nahe an der Kuppe einer Senke auf. So stehst du weiter oben am Berg und es fließt bei Regen nicht gar so viel Wasser in Richtung deines Zelts.

Festival Gummistiefel - www.festivalpackliste.tips

Vielleicht erklärst du mich ja gerade für verrückt, doch diese Methoden sind wie die Festival Packliste erprobt, einfach und wirklich effizient. Ich bin mir einfach sicher, dass auch du mit einem trockenen Zelt und nicht durchnässter Kleidung, auch bei Regenwetter nicht so schnell den Spaß auf einem Festival verlierst.

Bleib trocken. Und sauber!

Dir hat dieser Artikel geholfen. Dann teile diesen Blogpost mit deinen Freunden und Bekannten auf Facebook, Google+ und Twitter.

3 Gedanken zu “So schützt du auf Festivals dein Zelt vor Regen!

  1. Klasse Artikel!
    Deine Tipps werde ich für das Rock am Ring und Hurrican Festival in Betracht ziehen.
    Hast Du irgendwo Bilder davon, wie genau Du Dein Zelt mit den Planen sowohl von innen als auch außen abgedeckt hast? Rein zur bildhaften Vorstellung.
    Das würde mir sehr helfen.

    LG
    Maxi

    • Guten Morgen Maxi,

      viele Dank für dein Feedback! Das hilft mir sehr und zeigt mir, dass ich mit diesem kleinen Festival Blog auf dem richtigen Weg bin.

      Mit den Fotos hast du natürlich absolut recht. Leider kann ich dir derzeit keine Bilder zur Verfügung stellen beziehungsweise diese, damit auch die anderen Leser davon profitieren, in den Blogpost einfügen … der Zeit bin ich gerade in Australien unterwegs und meine Festplatte mit den entsprechenden Fotos befindet sich in Deutschland.

      Sobald ich Anfang nächsten Monats wieder zurück bin, werde ich die entsprechenden Fotos hier in den Artikel einbauen.

      Im Grunde ist es aber so, dass die Plane ausreichend groß sein muss, dass sie über das Zelt bis auf den Boden beziehungsweise möglichst weit nach unten reicht, so dass nicht in der Hälfe des Zeltes der Regen dann sich den Weg ins Innere sucht.

      Solltest du einfache Malerplane verwenden wollen, dann ist es vielleicht auch ganz sinnvoll, diese doppelt zu legen. Leider reist diese relativ schnell ein.

      Sofern du dein Zelt mit den Planen gut „einpackst“ solltest du auch ein nicht wasserdichtes Zelt auf längere Zeit absolut trocken halten können.

      Solltest du dich für ein neues Zelt entscheiden, dann lies doch diesen Guide zum Festival Zelt, in dem ich dir hoffentlich dabei helfen kann, dass für dich perfekte Zelt für ein Festival zu finden.

      Beste Grüße, Torsten …

Schreibe einen Kommentar