Sziget Festival in Budapest – The Island of Freedom!

Das Sziget Festival in Budapest in kein gewöhnliches Musikfestival. Auf dem Sziget Festival kannst du eine Woche lang auf zirka 50 Bühnen täglich knapp 200 Programmpunkte erleben. Und das Non-Stop!

Nicht nur Konzerte großer Weltstars werden dir auf dem Sziget Festival geboten. Auch viele noch relativ unbekannte Künstler und Bands aus der ganzen Welt kannst du hier als deine neue Lieblingsband entdecken. Und diese Konzerte lohnen sich! In manchen Fällen einmal mehr als die der bekannten Namen.

Musikalisch findest du auf dem Sziget Festival von Pop und Rock bis hin zu Metal, Folk, Jazz, Blues, Alternativ und Weltmusik einfach alles. Garantiert ist auch beim nächsten Sziget Festival etwas für deinen Musikgeschmack dabei.

Eine kleine Auswahl aus dem Line-Up des Sziget Festivals 2015 und aus dem Jahr 2014 findest du am Ende dieses Beitrages.

Dennoch, das Sziget Festival in Budapest ist mehr als nur ein Musikfestival. Hier geht es nicht nur um Musik! Abseits von den Bühnen gibt es auch kulturelle Angebote wie Theater, Varieté und Ausstellungen.

Aber auch zum runterkommen werden dir auf der Donauinsel viele verschiedene Möglichkeiten geboten. Ob am Strand, in den Chillout-Areas oder mit Yoga und Massagen.

Für das Sziget Festival gibt es unterschiedliche Festival-Pässe. Neben einem 7-Tages-Pass, gibt es für das Sziget Festival in Budapest auch einen 5-Tages-Pass und sogar Tagestickets zu erwerben. Die Preise des jeweiligen Festivaltickets richten sich nach dem Zeitpunkt des Erwerbs.

Je früher du also dein Ticket für das Sziget Festival kaufst, desto günstiger ist es!

Sziget Festival Budapest - Hard Facts

Veranstaltungsort:

Óbudai Island, Budapest, Ungarn

Besucher:

400.000 aus über 70 Ländern

Webseite:

www.szigetfest.de

3 Must-Have für die Sziget Festival Packliste!

Schlafen wie auf Wolke 7

Für das Sziget Festival lohnt es sich ein gutes und bequemes Luftbett zu kaufen. Denn je nachdem, wann du bereits zum Sziget Festival nach Budapest anreist, wirst du mindestens 7 Nächte in deinem Zelt schlafen. Zumindest so mal der Plan!

Und es gibt doch nichts schöneres, als nach einem großartigen Festivaltag glücklich und erschöpft fast wie zuhause im eigenem Bett schlafen zu können. Oder?

Der Sziget Beach ruft!

Nutze die Gelegenheit und erfrische dich am Sziget Beach. Für kühle Getränke und heiße Rhythmen ist gesorgt. Du brauchst dich nur noch um dein Bade-Outfit kümmern!

Ob Bikini, Tankini oder Badeshorts … hier findest du mit Sicherheit das passende Outfit, um auch am Sziget Beach eine gute Figur machen zu können.

Lade deinen Akku auf!

Mit einem externen Akku kannst du dein Smartphone und deine Digicam jederzeit wieder aufladen. Und das günstiger als bei den Ladestationen auf dem Festivalgelände! So bleibst du mit deinen Freunden in Kontakt und hast im richtigen Moment deine Kamera zur Hand.

Strom für dein Smartphone und deine Digicam … wann immer du ihn brauchst!


Sziget Festival Line-Up

Sziget Festival 2015 – 10. August - 17. August 2015

Robbie Williams | Florence And The Machine | Kings Of Leon | AVICII | ALT-J | Ellie Goulding | Martin Garrix | Limp Bizkit | Foals | Kasabian | Marina And The Diamonds | Interpol | Gogol Bordello | Alesso | Paloma Faith | Gentleman & The Evolution | Knife Party | SBTRKT | Sigma | Nervo | The Ting Tings | Blasterjaxx | Passenger | Dropkick Murphys | Major Lazer | The Script | Milky Chance | Selah Sue | Future Islands | Foxes | Cro | Marcel Dettmann | Tyler The Creator | Beatsteaks | The Gaslight Anthem | Asaf Avidan | The Horros | Jamie Woon | The Maccabees | Mo | José Gonzalez | The Subways | Enter Shikari | Hernan Cattaneo | Kraftklub | Dixon | Yellow Claw | Gui Boratto | Michael Mayer | Ellen Allien | Oliver Heldens | Jett Rebel | Kensington | Dotan | Typhoon | William Fitzsimmons | Kadebostany | C2C | Julian Jordan | KWABS | La Brassbanda … und viele weitere!

Sziget Festival 2014 – 11. August - 18. August 2014

Placebo | Queens Of The Stone Age | The Prodigy | Angel Haze | Anti-Flag | Axwell | Band Of Skulls | Bastille | Black Sun Empire | Blink-182 | Bloody Beetroots | Bombay Bicycle Club | Bonobo | Borogre | Calvon Harris | Casper | Cee Loo Green | Crystal Fighters | Deadmau5 | Die Fantastischen Vier | Fedde Le Grand | Fink | Girls In Hawaii | Imagine Dragons | INVSN | Jake Bugg | Jimmy Eat World | Kavinsky | Kelis | Klaxons | KoRn | La Roux | Lily Allen | London Grammar | Macklemore & Ryan Lewis | Madness | Manic Street Preachers | Michael Kiwanuka | Miles Kane | NoFX | Outkast | Palma Violets | Ska-P | Stromae | The 1975 | The BossHoss | The Kooks | Tom Odell | Triggerfinger | Wild Beasts | Mighty Oaks | Charity Children … viele weitere!

Schreibe einen Kommentar