Festival Line-Up - www.festivalpackliste.tips

Kein Stress mit dem Festival Line-Up

Es ist manchmal zum Haare raufen. Oder nicht? Monatelang verfolgst du das Festival Line-Up und freust dich auf die Bands und Künstler, die die Veranstalter für einen Festivalauftritt gewinnen konnten. Und dann das! Der Timetable wird veröffentlicht und du stellst fest, dass zwei deiner Lieblingsbands zur gleichen Zeit spielen. Doch für welche der beiden Bands sollst du dich nun entscheiden? Eine schwierige Überlegung, die einem die Festivalveranstalter da jedes Jahr aufs Neue auferlegen. Doch mit YouTube & Co. kannst du dir die Entscheidung etwas leichter machen.

Es wäre eine große Enttäuschung, sich nicht für die richtige Band entschlossen zu haben. Um sich dann nicht nur von der vermutlich besten Party der Welt erzählen zu lassen, solltest du dir beim Erstellen deines persönlichen Timetables unbedingt die Zeit nehmen und mit deiner Vorauswahl, aus dem bunten Angebot aus Künstlern und Bands, bei YouTube & Co. stöbern gehen. Denn nicht alle Bands oder Künstler die sich in ihrem Musikvideo oder auf CD beziehungsweise MP3 top anhören sind auch live zu ertragen. Logisch, denn auf der Bühne müssen sie eben ihr Können unter Beweis stellen. Aber auch sie erwischen mal einen schlechten Tag und verkacken ihre Show. Oder sind unmotiviert, weil sie keine Lust haben oder sich einfach zu selbstsicher sind. Naja, es sind eben auch nur Menschen!

Wie nutze ich YouTube & Co. um meine Entscheidung leichter treffen zu können? Um keine Enttäuschung zu erleben, solltest du auf YouTube & Co. einfach mal in den Livevideos deiner Lieblingsband stöbern. Mit Sicherheit wirst du dort so einige Videos von verschiedenen Liveauftritten finden. Ob es sich lohnt eher zu der einen oder doch lieber zu der anderen Band zu gehen, wirst du so ganz schnell feststellen können.

Mir ist klar, dass man nicht pauschalisieren sollte. Doch eine Entscheidung muss man ja treffen, wenn man nicht beide Konzerte verpassen will. Es kann dir also immer wieder passieren, dass du gerade dort bist, wo die Show eben dann doch nicht so toll ist. Leider. Aber was will man da machen?

Dennoch finde ich, dass man so sich ganz leicht seinen persönlichen Timetable ohne größere zeitliche Diskrepanzen zusammenstellen kann. Oder? Schließlich hat man schon einmal einen kleinen Vorgeschmack bekommen und kann erahnen, was einen erwartet. – Pack dir deinen erstellten persönlichen Timetable zu deiner Festival Ausrüstung. Und mach einen Haken auf der Festival Checkliste!

Wie gehst du vor, um leichter eine Entscheidung zu treffen? Lass es mich wissen und hinterlasse deinen Tipp als Kommentar.

Schreibe einen Kommentar